Wie wirken sich EU-Handelsabkommen auf die Rechte europäischer Arbeitskräfte aus?

Wie wirken sich EU-Handelsabkommen auf die Rechte europäischer Arbeitskräfte aus?

EU-Handelsabkommen beinhalten in der Regel die Verpflichtung, sich an internationale arbeitsrechtliche Bestimmungen zu halten. 

Read more

So untersagt zum Beispiel das kürzlich abgeschlossene Abkommen mit Kanada das gegenseitige Ausspielen von Wettbewerbsvorteilen durch die Einschränkung von Arbeitnehmerrechten. Es beinhaltet Vorschriften zu Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit, Entschädigungen bei Verletzungen oder Krankheit und ein transparentes Streitschlichtungsverfahren, an dem Regierungen, Arbeitnehmer und Gewerkschaften beteiligt sind.

Alle EU-Mitgliedstaaten sind an die acht Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation gebunden, die sie ratifiziert haben.

Seitenanfang