Naturschutz aus Stahl: Wie wirken sich Stahl und der internationale Handel mit Stahl auf unsere Umwelt aus?

Naturschutz aus Stahl: Wie wirken sich Stahl und der internationale Handel mit Stahl auf unsere Umwelt aus?

Stahlrecycling spart in Deutschland mehr als 20 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr ein – das entspricht der Menge an C02, die Berlin im selben Zeitraum freisetzt. An neu produziertem Stahl spart Deutschland mehr als 30 Millionen Tonnen ein – insgesamt etwa sieben Eiffeltürme pro Tag und schont so Ressourcen. Doch der positive Effekt, der durch das Recycling von Stahl und die reduzierte Neuproduktion für die Umwelt entsteht, wird auch vom internationalen Handel befördert. Denn sowohl Stahlprodukte für den Weitergebrauch und die Wiederverwertung, als auch Stahlschrott als wichtiges Rohmaterial, werden weltweit gehandelt. 

Read more

Seitenanfang